18.07.2017

Film-Ideenwettbewerb Klappe gegen Rassismus

Bewerbung bis zum 16. Oktober 2017 möglich

Photo

Darum geht‘s:

Die RAA Mecklenburg-Vorpommern lädt alle interessierten Kinder und Jugendlichen im Alter von 10 bis 20 Jahren ein, sich in den nächsten Monaten mit dem Thema Rassismus auseinanderzusetzen und aus der eigenen Perspektive eine überzeugende Idee für einen Kurzfilm hierüber zu entwickeln. Bis zum 16. Oktober 2017 können diese Ideen für Klappe gegen Rassismus bei der RAA eingereicht werden. Aus allen Beiträgen sucht eine prominent und vielfältig besetzte Jury die zehn besten Ideen aus. Die Gewinnerteams erhalten ein Unterstützungspaket im Wert von 4.000 €, um Anfang 2018 an der Seite von erfahrenen MedienpädagogInnen ihre Filme realisieren zu können. Sie werden außerdem zu einem kostenlosen Workshop im Dezember 2017 eingeladen. Die fertigen Filme erscheinen alle zusammen auf einer DVD.  

Alle Informationen zum Wettbewerb finden Sie auch auf unserer Homepage www.klappe-gegen-rassismus.de.

Wir freuen uns auf viele kreative Ideen!

Kontakt:
Projektleiterin Klappe gegen Rassismus | RAA Mecklenburg-Vorpommern e.V. | Am Melzer See 1| 17192 Waren (Müritz) | Fax 03991 / 66 96 11 | Mobil 0175 2545499 | marie.schatzel@raa-mv.de | www.raa-mv.de |www.klappe-gegen-rassismus.de | https://www.facebook.com/klappegegenrassismus/

 

Film-Ideenwettbewerb Klappe gegen Rassismus (9.25 MB)

Zurück