26.09.2014

Einmal selbst hinter dem Mikrofon stehen bei radio 98eins

Der Greifswalder Lokalsender lädt am 9. Oktober 2014 zum „Tag der offenen Tür“ ein

Zum Herbstanfang lädt radio 98eins, der Offene Kanal der Medienanstalt Mecklenburg-Vorpommern in Greifswald, am Donnerstag, den 9. Oktober 2014, von 10 bis 19 Uhr alle Interessierten in das Funkhaus des Lokalsenders ein.

Die Besucherinnen und Besucher haben die Möglichkeit, umfassende Informationen rund um das Greifswalder Radio und sein Programm zu erhalten. Dazu finden Führungen durch die Studios des Senders statt, und es steht allen frei, sich spontan live am Mikrofon auszuprobieren. Zudem wird mit Snacks und Kuchen für das leibliche Wohl der Gäste gesorgt.

Der „Tag der offenen Tür“ bietet die ideale Gelegenheit, einmal zu erfahren, wie eine Radiosendung entsteht.

Tag der offenen Tür
Wann: 9. Oktober 2014, 10 bis 19 Uhr
Wo: radio 98eins Funkhaus, Friedrich-Loeffler-Straße 28, 17487 Greifswald

Ansprechpartner: Torben Brandt, pr@radio98eins.de

Informationen zum Verein und Sender:
radio 98eins ist das Lokalprogramm für Greifswald des radio 98eins e.V. im Rahmen des Offenen Kanals Hörfunk der Medienanstalt Mecklenburg-Vorpommern und in Kooperation mit NB-Radiotreff 88,0, finanziert mit Mitteln der Medienanstalt, des Studentenwerkes Greifswald und der Studierendenschaft der Universität Greifswald.

Der Sender ist in Greifswald und Umgebung auf der UKW-Frequenz 98,1 MHz sowie im Livestream unter www.radio98eins.de empfangbar.

PM Einmal selbst hinter dem Mikrofon stehen bei radio 98eins (226 KB)