04.12.2014

Ab sofort erhältlich: Die FLIMMO-App für Android!

Das aktuelle Wochenprogramm und ein umfangreiches Sendungsarchiv: Alles auf einen Blick und immer dabei!

München, 04.12.2014 – Die iOS-Version der FLIMMO-App wurde bereits mit der GIGA-Maus ausgezeichnet und rund 10.000 Mal heruntergeladen. Jetzt gibt es die kostenlose App auch für Smartphones und Tablets, die unter Android laufen. Die wichtigsten Funktionen der FLIMMO-App im Überblick:

• TV-Programm: Das aktuelle Wochenprogramm bietet Besprechungen zu allen kinderrelevanten Sendungen, die auf elf Sendern von 6 bis 22 Uhr laufen. Dazu gehören auch Sendungen, die sich eigentlich an Erwachsene richten, die viele Kinder aber mitschauen.

• Highlights: Jede Woche stellt die FLIMMO-Redaktion besondere Sendungen vor.

• Suche: Hier kann nach Sendungen im aktuellen Programm gesucht oder die Filterfunktion genutzt werden. Gibt es am Freitag zwischen 14-18 Uhr eine Sendung, die besonders den 3-6-Jährigen gefällt?

• Merkzettel: Sendungen merken und sich daran erinnern lassen.

• Sendungsarchiv: Besprechungen zu mehr als 10.600 Filmen und Serien können direkt über die App abgerufen werden. Das ist besonders hilfreich, wenn man Mediatheken im Internet nutzt oder über andere Wege Filme und Serien unabhängig vom linearen Fernsehprogramm anschaut.

• Tablet-Bonus: Die App enthält eine Mediathek mit allen FLIMMO-Ausgaben seit 2010. Die Broschüren können heruntergeladen und jederzeit auf dem Tablet gelesen werden.

Weitere Infos zur kostenlosen FLIMMO-App gibt es unter www.flimmo.tv/app.

Download Google Play: https://play.google.com/store/apps/details?id=com.lps.flimmo&hl=de

Download App Store: https://itunes.apple.com/de/app/flimmo-fernsehratgeber-fur/id643021092?mt=8

Pressekontakt:
Nina Schneider, Telefon 089/63 808 279, E-Mail: nina.schneider@blm.de


Der FLIMMO kann von Institutionen kostenlos bestellt werden und ist dort für Eltern erhältlich. Öffentliche Bezugsstellen finden Interessierte im Internet unter: www.flimmo.tv/bezugsstellen.

Der FLIMMO ist ein Programmratgeber für Eltern. Es gibt ihn als Broschüre, im Internet und als App. FLIMMO bespricht das Fernsehprogramm und gibt Tipps zur Fernseherziehung. Neben dem Kinderprogramm werden auch solche Sendungen berücksichtigt, die sich eigentlich an Erwachsene richten. Mit diesen Sendungen können auch Kinder zwischen drei und 13 Jahren in Berührung kommen, wenn sie diese gemeinsam mit Eltern, älteren Geschwistern oder im Freundeskreis anschauen. Bewertet wird, wie Kinder in unterschiedlichem Alter mit bestimmten Fernsehinhalten umgehen und diese verarbeiten. Der FLIMMO betrachtet das Programm stets aus der Kinderperspektive.

Der FLIMMO ist ein Projekt des Vereins Programmberatung für Eltern e.V. Mitglieder sind dreizehn Landesmedienanstalten und das Internationale Zentralinstitut für das Jugend- und Bildungsfernsehen (IZI). Mit der Durchführung ist das JFF – Institut für Medienpädagogik in Forschung und Praxis beauftragt.

Herausgeber ● Programmberatung für Eltern e.V. ● c/o Bayerische Landeszentrale für neue Medien (BLM) ● Heinrich-Lübke-Straße 27 ● D-81737 München ● Telefon +49/89/63 808-280 ● Telefax +49/89/63 808-291 ● herausgeber@flimmo.tvwww.flimmo.tvwww.flimmo-fachportal.de

Redaktion FLIMMO ● c/o JFF – Institut für Medienpädagogik in Forschung und Praxis ● Pfälzer-Wald-Straße 64 ● D-81539 München ● Telefon +49/89/680 707 35 ● Telefax +49/89/689 891 11 ● redaktion@flimmo.tvwww.flimmo.tvwww.flimmo-fachportal.de

PM Ab sofort erhältlich: Die FLIMMO-App für Android! (76 KB)