11.03.2015

Medienscouts MV starten mit Update in den Frühling

Landesweites Treffen am 13. März 2015 im Rostocker Offenen Kanal (rok-tv)

Foto

Seit Herbst 2012 werden Jugendliche in Mecklenburg-Vorpommern in einem Gemeinschaftsprojekt zu Medienscouts ausgebildet. An speziellen Ausbildungs-Wochenenden werden sie von Fachleuten über digitale Medien aufgeklärt, um ihr Wissen – zum Beispiel über Cybermobbing, Computerspiele, Datenschutz, Cybercrime, Urheberrecht, Radio und Fernsehen – dann an andere Jugendliche, aber auch an Eltern und Großeltern weiterzugeben.

Bisher sind etwa 120 Jugendliche aus ganz Mecklenburg-Vorpommern zu Medienscouts ausgebildet worden. Zum zweiten Mal gibt es nun ein landesweites Treffen der bereits ausgebildeten Medienscouts. Sie tauschen sich am 13. März 2015 im Rostocker Offenen Kanal (rok-tv) über ihre bisherigen Erfahrungen aus und lernen Neues kennen.

Programm

10:00 Uhr     Begrüßung (Team Medienscouts MV)
10:15 Uhr     (A-)Soziale Medien: Freundschaften, Sex und Schönheitswahn
                     Birgit Grämke, Landeskoordinierungsstelle für Suchtvorbeugung M-V, Schwerin
11:15 Uhr     Facebook-Update: Facebook/Whatsapp/Instagram – Neue Infos für Medienscouts
                     Antje Kaiser, Landesdatenschutz M-V
12:00 Uhr     Mittagessen und Gespräche
13:00 Uhr     Medienscouts-MV-Camp – Eure Themen und Fragen bestimmen die Workshops
                     (z.B. Endstation Rechts, Mobbing, Handy, Tablet und Co., Cybercrime: Offenes WLAN
                     nutzen, sicher? Kostenfalle digitale und Online-Spiele
…)
14:30 Uhr     Fragen noch nicht geklärt? Neue Fragen aufgetaucht? Gute Ideen bekommen?
                     Wie geht es weiter mit den Medienscouts MV 2015?
15:00 Uhr     Ende des Updates

Neue Medienscouts MV gesucht

Ab sofort können sich Jugendliche (ab Klasse 8) für eine Ausbildung als Medienscout bewerben. 2015 gibt es wieder zwei Ausbildungs-Wochenenden. Die nächste Ausbildung von neuen Medienscouts findet vom 10. bis 12. April 2015 in Wismar statt. Anmeldungen unter www.medienscouts-mv.de.

Medienscouts MV ist ein gemeinsames Projekt von sieben Partnern. Dies sind der Landesbeauftragte für Datenschutz und Informationsfreiheit M-V, das Landeskriminalamt M-V, die Medienanstalt M-V, der Landesjugendring M-V, die Landeskoordinierungsstelle für Suchtvorbeugung M-V, die ComputerSpielSchule Greifswald und die bundesweite Selbstschutzplattform juuuport.

PM "Medienscouts MV starten mit Update in den Frühling" (59 KB)