13.03.2015

Jung und vernetzt

Jugend-Video-Camp für Jugendliche ab 12 Jahre
17. bis 19. April 2015 in Zingst

Foto

Wie leben Jugendliche – wie lebt Ihr mit digitalen Medien? Was gewinne ich, wenn ich online bin, und wie gehe ich mit den Gefahren um, die sich daraus ergeben können? Dieses Thema soll aber nicht nur diskutiert werden, vielmehr wird es dazu dienen, um in Video-Teams Filme zu entwickeln. Dabei werdet Ihr auch erfahren, wie man überhaupt einen Videofilm macht und was nötig ist, damit er dann auch das rüberbringt, was Ihr wollt. Vorkenntnisse sind nicht nötig, und Technik wird zur Verfügung gestellt. Auf ein video-aktives Wochenende in Zingst freut sich

Burkhard Schmidt
Jugendbildungsreferent der
Evangelischen Akademie der Nordkirche

Programm

Freitag, 17. April 2015

18.30 Uhr     Abendessen
19.30 Uhr     Offline leben in einer Online-Welt?
                     Seminarbeginn, Erwartungen und Möglichkeiten

Sonnabend, 18. April 2015

8.00 Uhr     Frühstück
9.00 Uhr     Gedanken für den Tag

9.15 Uhr     Von der Filmidee zum Videoclip
                   Film-Workshop
10.15 Uhr   Ready – steady – go!
                   Die Video-Teams nehmen ihre Arbeit auf

12.30 Uhr  Mittagessen

14.00 Uhr  2. Workshop-Phase in den Video-Teams
                  Weiterarbeit an den Film-Projekten

15.00 Uhr  Kaffee, Tee und Kuchen

15.30 Uhr  Break – wo sind wir gerade?
                  Film- Material sichten – wie hat sich die Filmidee entwickelt?

16.30 Uhr  Cut – Beginn der Bearbeitung am Schnittrechner

18.30 Uhr  Abendessen

19.30 Uhr  Fortsetzung am Schnittplatz

Sonntag, 19. April 2015

8.30 Uhr   Frühstück
9.30 Uhr   Gedanken für den Tag

9.45 Uhr  Das Zingster Offline-Filmfest
                Präsentationen aus den Workshops

11.30 Uhr  Seminarabschluss und -auswertung

12.00 Uhr  Mittagessen
                  anschl. Abreise

Seminarort
ist die Tagungs- und Freizeitstätte „Zingsthof“ in Zingst (Telefon 038 232-81 40). Das Haus liegt am Deich, etwa 3,5 km vom eigentlichen Ort Zingst in östlicher Richtung, hinter der Mutter-Kind-Klinik.
Bahnstation: Barth, dann mit dem Bus bis Zingst.
Die An- und Abreise organisieren die Teilnehmenden selbst bzw. gemeinsam mit ihren Eltern.

Teilnehmen
können Jugendliche ab 12 Jahren.

Teilnahmebeitrag
Der Teilnahmebeitrag gilt für das gesamte Wochenende inklusive Unterkunft, Verpflegung und Programm, er beträgt 30 Euro und wird vor Ort bezahlt.

Mitbringen
• Bettwäsche (Schlafsäcke sind nicht erlaubt),
• Handtücher, Hausschuhe,
• für alle unter 18: Der von den Eltern ausgefüllte Seminar-Pass, der nach der Anmeldung per Mail verschickt wird.

Außerdem, soweit ihr habt:
• eine eigene Kamera
• einen Laptop ...

Anmeldung
bitte über www.akademie-nordkirche.de oder schriftlich (per Post, Fax oder E-Mail mit allen erforderlichen Angaben) bis eine Woche vorher an:
Evangelische Akademie der Nordkirche, Am Ziegenmarkt 4, 18055 Rostock. Telefon 0381-25 224 30/ Fax -25 224 59, E-Mail: rostock@akademie.nordkirche.de

Die Tagungsleitung ist am Anreisetag auch über Handy zu erreichen: 0172-87 04 117.

Die schriftliche oder elektronische Anmeldung gilt als verbindlich. Es gibt keine gesonderte Benachrichtigung, sofern wir nicht wegen Überbelegung absagen müssen. Bei Stornierungen kürzer als eine Woche vor Veranstaltungsbeginn stellen wir den halben Teilnahmebeitrag in Rechnung.

Dieses Seminar ist eine Veranstaltung der Evangelischen Trägergruppe für gesellschaftspolitische Jugendbildung, es wird aus Mitteln des Bundesministeriums für Familien, Senioren, Frauen und Jugend gefördert.

Veranstaltungsnummer: 18/2015

Programm-Flyer (662 KB)