01.07.2015

rok-tv-Newsletter: Filmfest Wismar 2015

Foto

Offene Kanäle und Medienwerkstätten präsentieren sich gemeinsam auf dem 9. Filmfest Wismar

Vom 03. bis 05. Juli 2015 wirft das Filmfest, als ein landesweiter Höhepunkt des Jahres, einen Blick auf die Filmszene in Mecklenburg- Vorpommern.

Entwicklungen und Ergebnisse von gelungener Netzwerkarbeit bei der Förderung des filmischen Nachwuchses sowie die Förderung von Medienbildung stehen hierbei am Samstag mit dem Filmblock „NACHWUCHS MV“ in einem besonderen Fokus.

Die Beiträge zeigen, mit welchen Themen sich die jungen Menschen medial beschäftigen. Neben der Förderung der Nachwuchsarbeit, welche von Bedeutung für die Medienbranche in M-V ist, werden in den Medienzentren Medienbildung und Medienkompetenz vermittelt. Vom Erstlingswerk bis zum Gesellenstück werden hier Talent, technisches Know-how, Entwicklungsformen und Kreativität sichtbar: Mit Spielfilm, Dokumentation, Animation.

Die Präsentation ist auch ein Netzwerktreffen der Stellvertreter für die Medienbildung im Land, u.a. der Rostocker Offene Kanal Fernsehen (rok-tv), Fernsehen in Schwerin, die Medienwerkstatt Wismar im Filmbüro MV, LAG Medien MV, Sophie Medienwerkstatt Schwerin, RAAbatz – Medienwerkstatt Waren, Medienwerkstatt im institut für neue medien Rostock, Identity Films Medienwerkstatt Stralsund, Medienwerkstatt im Latücht e.V. Neubrandenburg.

Das gesamte Programm + Infos:
www.filmbuero-mv.de/de/filmfest_wismar/programmplan

Wann: Samstag, 4. Juli 2015, 10:30 Uhr, EINTRITT FREI
Wo: Filmbüro MV, Mecklenburg-Vorpommern Film e.V., Bürgermeister-Haupt-Straße 51-53, 23966 Wismar

www.rok-tv.de