17.01.2014

Endspurt im Filmwettbewerb zur Europawahl 2014

Mit einem Filmwettbewerb will die Landesregierung auf die am 25. Mai anstehende Europawahl aufmerksam machen. Gesucht wird die filmisch umgesetzte Botschaft, dass Europa wichtig für Mecklenburg-Vorpommern ist und es sich darum lohnt, an den Europawahlen teilzunehmen. Der Kreativität sollen dabei keine Grenzen gesetzt werden. Teilnehmen kann jeder, der keine kommerziellen Interessen verfolgt. Schulprojekte sind also genauso gefragt wie zum Beispiel Jugendgruppen oder private Freundeskreise. Dem Sieger des Wettbewerbs winkt ein Preisgeld in Höhe von 2.500 Euro. Die besten Beiträge sollen nicht nur bei der Preisverleihung gezeigt werden, sondern im Anschluss auch in ausgewählten Kinos des Landes und über die Monitore des ÖPNV.

Beiträge können noch bis zum 16. Februar 2014 eingereicht werden.

Weitere Informationen und die Ausschreibung können über die Internet-Seite der Staatskanzlei abgerufen werden: www.europa-mv.de.

PM Endspurt im Filmwettbewerb (92 KB)