08.09.2015

rok-tv-Newsletter: „sputnik“ 55 – Die Kletterwand am Bunker und „Blood & Pain Tattoo“ in der Altstadt

„sputnik” – das Jugend- und Kulturmagazin des Rostocker Offenen Kanals (rok-tv)

Foto

In der „sputnik“-Schnapszahlausgabe zum Ende des schönen Sommer 2015 nehmen wir euch mit in luftige Höhen und es geht unter die Haut.

Schon vor einiger Zeit probierten wir uns an der Kletterwand des Bunkers aus. Wir bekamen Einblicke in das Klettern dank fachmännischer Einweisung von Klettertrainer Mirko, der seinen Weg zum Sport, bisherige Erfahrungen und seine Faszination beschreibt. Im Gespräch mit einem der Geschäftsführer, Ingo, erfuhren wir mehr über die Hintergründe der Kletterwand, die Unterschiedlichkeit seiner Benutzer und die Atmosphäre!

Außerdem zog es uns in das neueröffnete Tattoo- und Piercingstudio „Blood & Pain Tattoo“ in die Rostocker Altstadt. Wir durften Inhaber Mirko bei einem kompletten Tätowiervorgang an einer Kundin von der Beratung bis hin zum fertigen Tattoo begleiten. Dabei erzählte er uns einiges über seine Motivation, den künstlerischen Anspruch und warum tätowierte Menschen im Alter generell schöner sind.
In dem Studio sind nicht nur noch seine Frau, sondern auch noch ein Piercer und ein Gasttätowierer tätig. Aber schaut einfach selbst!

Viel Spaß dabei!
Eure „sputnik“-Redaktion

Sendetermine:
Erstausstrahlung am 08.09.2015 um 00:09 Uhr, Wiederholung alle 3 Stunden sowie am Samstag, dem 12.09.2015 zu gleichen Zeiten.

Sendung verpasst? Dann klickt auf:
www.mmv-mediathek.de/sendungen/rok-tv/16014-sputnik_55.html

Viel Spaß dabei,
wünscht das rok-tv-Team

P.S.: Übrigens ist unsere Redaktion für jeden zugänglich und freut sich über jedes neue Gesicht! Einfach bei uns melden und mitmachen!

www.rok-tv.de