15.09.2015

rok-tv-Newsletter: 15 Jahre Jenaplanschule Rostock

Der Jubiläumsfilm im TV

Foto

Schülerinnen und Schüler der 7. und 8. Klasse der Jenaplanschule Rostock drehten im Rahmen des wöchentlich bei rok-tv stattfindenden Praxisprojekttages einen Jubiläumsfilm.

Der Praxisprojekttag verbindet praktische Tätigkeiten mit schulischem Lernen. Der Rostocker Offene Kanal als Medienbildungszentrum und Lernort schuf bei Schülerinnen und Schülern Anlässe und Lernmotivationen, die Fragen aufwarfen, Potenziale aufdeckten und Neugier weckten. Die Heranwachsenden lernten, wie es funktioniert, selbst Fernsehen zu machen. Ideenentwicklung, Drehbuch, Kamera, Ton und Schnitt gehörten selbstverständlich dazu. Medienkompetenz eigneten sich die Jungs und Mädchen praktisch und in hohem Maße eigenverantwortlich an.

Der Film ist fertig und kann sich sehen lassen!

Jetzt im Fernsehen beim Rostocker Offenen Kanal (rok-tv) und bereits vergangene Woche im Rahmen der offiziellen Feierstunde zum 15-jährigen Schuljubiläum. Stolz sind die jungen Filmemacher auf ihren Film. Mit individueller Charakteristik und „frischer“ Machart ausgestattet, erntete der Film viel Beifall bei den geladenen Gästen, darunter auch beim Vertreter des Ministeriums für Bildung, Wissenschaft und Kultur Herrn Zwerschke, dem Präsidenten der Rostocker Bürgerschaft Dr. Wolfgang Nietzsche, dem Leiter des Amtes für Schule und Sport Herrn Meyer sowie bei der Schulleitung und dem Lehrpersonal der Schule.

Sendetermine bei rok-tv:
Dienstag, 15. September 2015, 09:30, 12:30, 15:30, 18:30, 21:30 sowie
Samstag, 19. September 2015, zu den gleichen Uhrzeiten

Wer die Sendung verpasst hat, kann den Film auch in der Mediathek bewundern:
www.mmv-mediathek.de/sendungen/rok-tv/16409-15_jahre_jenaplanschule_rostock_das_jubilaeum.html

www.rok-tv.de