09.10.2015

Fernsehen-in-Schwerin-Newsletter: Ein herbstlich buntes Bildungsangebot

Der Herbst 2015 steht bei Fernsehen in Schwerin ganz im Zeichen der Medienbildung. Wie untrennbar Medien bereits heute mit Wissen verknüpft sind, wird besonders bei neueren Lernformen wie MOOCs (Massive Open Online Courses) deutlich. Hier lernt man vernetzt, länderübergreifend und gemeinschaftlich zu einem Thema. Andere Lernformen verlieren dadurch nicht an Bedeutung, so verhilft handlungsorientiertes Lernen sehr schnell zu Erfahrungswissen. Zur Unterstützung des Lehrens und Selbstlernens stehen global und jederzeit digitalisierte Materialien zur Verfügung. Damit ein Wissenstransfer übers Internet funktionieren kann, ist es besonders wichtig, frühzeitig auch den kompetenten Umgang mit Medien zu schulen. Das beinhaltet sowohl Medienkunde, Medienkritik, Mediennutzung und Mediengestaltung. Zu allen Kompetenzbereichen bieten die Offenen Kanäle der Medienanstalt Mecklenburg-Vorpommern regelmäßig Seminare, Trainings und Vorträge an. Wenn Sie einen besonderen Wunsch haben, zu welchem Medienthema Sie gemeinsam lernen möchten, dann schreiben Sie uns.

Den Auftakt im Oktober macht die erste Nacht des Wissens am 10. Oktober 2015 in Schwerin. Alle Interessierten sind eingeladen, an verschiedenen Orten der Stadt auf Entdeckungsreise zu gehen. Bei Fernsehen in Schwerin erleben Sie:

- 17 Uhr „Wie Sie Ihren Bürgersender aktiv nutzen und gestalten können“ – Präsentation
- 18 Uhr „Wie die Bilder laufen lernen“ – Trickfilm-Workshop
- 19 Uhr „Erstkontakt Internet“ – Workshop

mehr Details

Am 22. Oktober findet von 16 bis 19 Uhr eine Kameraeinweisung statt. Interessierte Bürgerinnen und Bürger können sich dafür anmelden und den Umgang mit digitaler Kameratechnik und die Grundlagen der Bildgestaltung erlernen. Die Teilnahme an diesem Kurs berechtigt Sie zum kostenlosen Ausleihen unserer Technik.

mehr Details

Ein ganz besonderes Angebot richtet sich am 27. und 28. Oktober, jeweils von 11 bis 16 Uhr an Schülerinnen und Schüler. Als „Ferienreporter“ setzen sich Jugendliche zwischen 12 und 15 Jahren mit dem Thema „Heimat“ auseinander. Sie bekommen dabei einen Einblick in alle Bearbeitungsschritte einer Fernsehproduktion. Der entstandene Beitrag wird dann im Programm von Fernsehen in Schwerin ausgestrahlt.

mehr Details

Am 28. Oktober von 14 bis 18 Uhr findet ebenfalls der Workshop Lichtgestaltung statt. Hier geht es heiß her, denn bei dem Training erlernen die Teilnehmenden alles über den Umgang mit Scheinwerfern. Neben der Bedienung und den Sicherheitsaspekten geht es hauptsächlich jedoch um die Gestaltung mit Licht und um das richtige Ausleuchten von Aufnahmesituationen.

mehr Details

Alle Angebote sind kostenlos.

Außer zur Nacht des Wissens wird um eine Anmeldung für die jeweilige Veranstaltung unter 0385 / 555 999 3 oder mail@fernsehen-in-schwerin.de gebeten.
Wir freuen uns, wenn wir mit einem dieser Angebote Ihr Interesse wecken.

www.fernsehen-in-schwerin.de