18.12.2018

Fortbildungsreihe für Erzieherinnen und Erzieher: Spielen, Zappen, Klicken – Medienerziehung in Kita und Familie

Ein Beitrag zur Primärprävention von Mediensucht

Noch wenige Restplätze!

Die Fortbildungsreihe vermittelt in 8 Modulen pädagogischen Fachkräften Kompetenz und Sicherheit im Umgang mit und der Nutzung von digitalen Medien in Kita und Familie. Die Teilnehmer dieser Qualifizierung erfahren, wie sie mit digitalen Medien spielerisch den Entwicklungsprozess von Kindern fördern können und finden zudem heraus, welche Medien zu diesem Zweck sinnvoll in den Kita-Alltag integriert werden können. Gleichzeitig werden die Fachkräfte für die Umsetzung alltagsgerechter Medienprojekte geschult. Sie werden für das Thema Medienerziehung sensibilisiert und entwickeln medienpädagogische Konzepte, die gemeinsam mit den Eltern im Rahmen von Erziehungspartnerschaften, in der jeweiligen Einrichtung umgesetzt werden können. Mit dem neu erworbenen Fachwissen sind die so geschulten Fachkräfte u.a. in der Lage, Eltern Tipps für eine kindgerechte Mediennutzung daheim zu geben.

Kontakt:
Landeskoordinierungsstelle für Suchtthemen MV
Lübecker Str. 24a, 19053 Schwerin
Tel.: 0385 - 78 51 561
Fax 0385 - 75 89 490
www.lakost-mv.de  
www.medienwissen-mv.de
www.gluecksspielsucht-mv.de

 

 

 

Flyer "Spielen, Zappen, Klicken - Medienerziehung in Kita und Familie" (235 KB)