19.02.2019

rok-tv-Newsletter: Medienpädagogik an der „KULTURBöRSE Gnoien“

Foto

Seit vielen Jahren ist praktische Medienbildung beim multifunktionalen Familienzentrum, der „KULTURBöRSE Gnoien“, ein wichtiges Thema. Durch das besondere Engagement des Filmemachers und Medienpädagogen Martin Martens aus Rostock und die Unterstützung mit Projekttechnik durch den Rostocker Offenen Kanal (rok-tv), sind viele Projekte, in denen Kinder und Heranwachsende der Region mit Kamera und Mikrofon ihre Lebenswelt und auch die Medienwelt erkunden, Realität geworden.

Dies passt hervorragend zum Konzept der Einrichtung: „Kultur trifft Kulturen – Bildung für alle“, denn Medienpädagogik ist in erster Linie soziale und kulturelle Bildung. Dass dies nicht ohne Technikkompetenz funktioniert, versteht sich von selbst, aber ein fertiger Film ist viel mehr als der Nachweis, die Kamera und den Schnittrechner „richtig“ bedient zu haben.

Dies kann nun anhand der Projektfilme, die rok-tv in den kommenden Wochen, jeweils am Dienstag, dem Mottotag „Junge Medien“, in seinem Programm zeigt, nachempfunden werden.

Die Sendereihe findet ihren Abschluss mit der Dokumentation „Gnoiener Geschäftigkeit“ des Filmemachers Martin Martens, welche aufspürt, warum sich „Gnoien sehen lassen kann“.

19. Februar 2019
„Pinoocchio – das Theaterstück“. Ein Theaterstück frei nach dem Buch von Carlo Collodi. Ein gemeinsames Projekt der KULTURBöRSE Gnoien und der Schule am Wedenhof Malchin.

19. Februar 2019
„teatro totale“ – Die Dokumentation über die Entstehung des Theaterstückes „Pinoccchio“ in der Kulturbörse Gnoien.

26. Februar 2019
„Stadt-Name-Fluss“ – Ich kann was. Integration ist so leicht. Ein Projekt der Kulturbörse Gnoien.

05. März 2019
„Kinder im Aufwind“ – Ich kann was. Integration ist so leicht. Ein Projekt der Kulturbörse Gnoien.

12. März 2019
Familienfotogeschichte(n) Teil 1 – Animationsfilme von den Ferienspielen. Ein Projekt der Kulturbörse Gnoien.

12. März 2019
Familiengeschichte(n) Teil 2 – Geschichten. Nachgestellte Geschichten in Bild und oder Ton. Ein Projekt der Kulturbörse Gnoien.

12. März 2019
Familiengeschichte(n) Teil 3 – Die Fotoausstellung. Nachgestellte Fotos und oder Originale. Ein Projekt der Kulturbörse Gnoien.

19. März 2019
„Gemeinsam Gespannt Loslassen“ – Bogenbau und Bogenschießen. Ein Inklusionsprojekt der Kulturbörse Gnoien.

26. März 2019
„Alisar Doku“ – Die Dokumentation über die Entstehung des Theaterstückes in der Kulturbörse Gnoien.

02. April 2019
„Gnoiener Geschäftigkeit“ – Gnoien kann sich sehen lassen. Ein Film über acht Geschäftsleute, denen es wichtig ist, ihr Geschäft in dieser Stadt zu betreiben.

Die genauen Sendezeiten finden Sie zum jeweiligen Wochenbeginn hier: https://rok-tv.de/programm/aktuelles-programm.html

Infos zur „KULTURBöRSE Gnoien“ https://kulturboerse-gnoien.de/konzept/

www.rok-tv.de