08.04.2014

Live-Übertragung vom Greifswalder Literaturfrühling

Paulina Schulz liest aus „Das Eiland“. Literarischer Sonnabend auf radio 98eins

Der 12. April 2014 wird literarisch: Der Greifswalder Lokalsender radio 98eins, der Offene Kanal der Medienanstalt M-V in der Hansestadt, strahlt an diesem Sonnabend ab 19 Uhr zunächst die einstündige Sendung „Plattform – Lesungen. Hörspiele. Gespräche“ aus. Zu hören ist das Feature „mit Kugelschreiber auf kleinkariertem Papier – der Schreiber Uwe Saeger“.

Danach überträgt radio 98eins ab 20 Uhr – live aus dem Literaturzentrum Vorpommern im Koeppenhaus (Bahnhofstraße 4/5, 17489 Greifswald) – den Auftritt der Autorin Paulina Schulz.

Die gebürtige Polin, die am Leipziger Literaturinstitut studierte, arbeitet größtenteils als Übersetzerin vieler Werke polnischer Autoren sowie als freie Schriftstellerin. Nach zahlreichen Auszeichnungen und Publikationen ihrer Arbeiten in Literaturzeitschriften erschien zuletzt die Erzählung „Das Eiland“ im freiraum-verlag Greifswald. Im Rahmen des Greifswalder Literaturfrühlings präsentiert Paulina Schulz nun Auszüge aus diesem Buch.

Das Buch erzählt vom jungen Fotografen John, der seine Sommerferien mit seinen Eltern auf einem Eiland verbringt. Als er eines Tages die beiden Zwillinge Milan und Milena trifft, verändert sich sein Leben vollkommen.

Lesung von Paulina Schulz live auf radio 98eins
Wann:         12. April 2014, ab 20 Uhr
Wo:             In Greifswald und Umgebung auf der UKW-Frequenz 98,1 MHz sowie per Livestream im
                    Internet auf www.radio98eins.de

Ansprechpartner: Torben Brandt, pr@radio98eins.de

PM Live-Übertragung vom Greifswalder Literaturfrühling (235 KB)