23.06.2020

„Höhle oder Eigenheim“ - Eine kritisch hinterfragende Reportage über die Mietpreisentwicklung in Rostock

Praktikant Johannes Schinke im TV-Studio mit Senator für Infrastruktur Umwelt und Bau der Hanse- und Universitätsstadt Rostock Holger Matthäus, Quelle: Sören Köhn, rok-tv

Praktikant Johannes Schinke im TV-Studio mit Senator für Infrastruktur Umwelt und Bau der Hanse- und Universitätsstadt Rostock Holger Matthäus, Quelle: Sören Köhn, rok-tv

Die 70-minütige Reportage ist das Ergebnis eines aufwändigen Projektes, welches der Student der Politikwissenschaft der Universität Rostock Johannes Schinke im Rahmen seines Praktikums beim Rostocker Offenen Kanal Fernsehen (rok-tv) der Medienanstalt Mecklenburg-Vorpommern und dem darauf folgenden Studiensemester umgesetzt hat.

„Der Stein des Anstoßes für mich war zu zeigen, dass nicht alle Menschen im gleichen Maße vom Stadtleben profitieren können, weil sie einen Großteil des Monatseinkommens für ihre persönliche Bleibe aufwenden müssen. Besonders wichtig war mir, möglichst vielen Meinungen in meinem Film Raum zu geben.“ - sagte Johannes Schinke. Die redaktionelle Arbeit im Praktikum bei rok-tv erforderte eine tiefgründige Auseinandersetzung mit stadtsoziologischen Erkenntnissen und politischen Positionen zu den Themen Gentrifizierung, sozialer Spaltung und gesellschaftlicher Teilhabe. Journalistische und mediengestaltende Grundfertigkeiten vermittelte rok-tv im Rahmen des Praktikums.

Mit Kamera und Mikrofon suchte Johannes die unterschiedlich geprägten Stadteile Rostocks auf und interviewte vor Ort Bewohnerinnen und Bewohner. Die Expertengespräche wurden im Fernsehstudio von rok-tv aufgezeichnet. Anja Epper, Sachgebietsleiterin Sanierung und Stadtgestalt bei Hansestadt Rostock, Rainer Albrecht, MdL, Vorstandsmitglied des Regionalen Planungsverbandes – Region Rostock sowie Holger Matthäus, Senator für Infrastruktur, Umwelt und Bau der Hanse- und Universitätsstadt Rostock beantworteten tiefgehende Fragen zur Thematik „Sozial gerechtes Wohnen“.

Die Reportage ist nun wie folgt im Programm von rok-tv zu sehen:

Dienstag, den 23. Juni 2020, 09:00, 12:00, 15:00, 18:00, 21:00 Uhr sowie am Sonnabend, den 27. Juni zu den gleichen Uhrzeiten.

Wer die Sendung verpasst hat, kann den Beitrag auch in der Mediathek https://mmv-mediathek.de/play/30465-hoehle-oder-eigenheim-eine-kritisch-hinterfragende-reportage-ueber-die-mietpreisentwicklung-in-rostock.html anschauen.