Erster Digitalkongress des Landes M-V „NØRD“ 2019

06.11.2019 - 07.11.2019

Zehn Orte in Mecklenburg-Vorpommern

Veranstalter: Ministerium für Energie, Infrastruktur und Digitalisierung M-V

Beim ersten Digitalkongress des Landes M-V „NØRD“ geht es um das Informieren, Beteiligen und Inspirieren, um Chancen und Risiken für das eigene Handeln, den eigenen Arbeitsplatz oder das eigene Unternehmen zu erkennen. Dabei wird deutlich, dass Mecklenburg-Vorpommern durch eine gute Vernetzung der Ressourcen eigene Akzente, auch im Ostseeraum, setzen kann. Der erste landesweite Digitalkongress "NØRD", unter der Schirmherrschaft der Ministerpräsidentin und ausgerichtet von zahlreichen Partnern des Landes, bietet hierfür eine Plattform.

Am 06. und 07. November 2019 findet dieser landesweit in sechs Städten, an 10 Standorten, statt. Es geht darum, den digitalen Wandel durch Fachimpulse verständlich zu machen und Potenziale in MV aufzudecken. Die branchenübergreifende Vernetzung von Akteuren der Digitalisierung und Interessierten im Land steht dabei im Vordergrund.

Weitere Informationen sind unter www.digitalesmv.de zu finden.

Kontakt:
Mareike Donath
Leiterin der Stabsstelle für Digitalisierung und Internationales für das Ressort
beim Ministerium für Energie, Infrastruktur und Digitalisierung
des Landes Mecklenburg-Vorpommern

phone:  +49385 5888060
mobile: +49171 8604958
mareike.donath@em.mv-regierung.de
www.em.regierung-mv.de
Forum: mitreden.mv-regierung.de
www.digitalesmv.de
adress: Schloßstraße 6-8, 19053 Schwerin

Einladung zum Digitalkongress „NØRD“ (1 B)