5. Nacht des Wissens in Schwerin

19.10.2019, 16 bis 24 Uhr

Bleicherufer 1 / Dr.-Martin-Luther-King-Straße 1-2
19053 / 19061 Schwerin

Veranstalter: Medienanstalt M-V / Fernsehen in Schwerin

Foto

Wissenschaftsthemen sind in aller Munde. Ob Gentechnik, selbstständig lernende künstliche Intelligenzen oder die Macht der Algorithmen – die Themen, die uns heutzutage bewegen, sind spannend. Und sie werden durchaus kontrovers diskutiert.

Moderne Medien haben den Zugang zu wissenschaftlicher Information zwar erleichtert, aber gleichzeitig auch die Verunsicherung gesteigert. Umso wichtiger ist es, den Ruf der Wissenschaft zu verteidigen und klar zu machen, wie wissenschaftlicher Erkenntnisgewinn funktioniert.

Die Schweriner NACHT DES WISSENS stellt die Wissenschafts- und Forschungsszene direkt vor Ihrer Haustür vor. Seien Sie herzlich eingeladen zu einer nächtlichen Entdeckungsreise durch die Wissenschaftsstadt Schwerin, in der man lernen, forschen und studieren kann.

30 Schweriner Wissenschaftsstandorte öffnen am 19. Oktober 2019 ab 16 Uhr ihre sonst für die Öffentlichkeit meist verschlossenen Türen, zehn von ihnen zum ersten Mal. Hochschulen, Forschungsinstitute, Technologie-Unternehmen, Bibliotheken und andere öffentliche oder wissenschaftliche Einrichtungen wollen in der NACHT DES WISSENS Wissenschaft erlebbar machen und Interesse für ein wissenschaftliches Studium oder eine andere hochqualifizierte Ausbildung wecken.

Wissenschaftliche Projekte, Ausstellungen, spannende Vorträge und Diskussionen, Führungen, fesselnde Experimente und Mitmach-Aktionen sind zu erleben. Das ist durchaus ein generationsübergreifendes Projekt, bei dem vor allem der Wissensdurst und die Neugier von Kindern und Jugendlichen gestillt werden soll.

Mit dabei sind auch die Medienanstalt Mecklenburg-Vorpommern und ihr Offener Kanal Fernsehen in Schwerin.

Medienanstalt Mecklenburg-Vorpommern, Bleicherufer 1, 19053 Schwerin

Programm
Wann ist mein Kind mediensüchtig?

Welche Anzeichen deuten auf einen übermäßigen Medienkonsum hin? Was sollten Sie dann tun? Wie können Sie vorbeugen?
Referent: René Dettmann

17:00, 18:00, 19:00 und 20:00 Uhr
Dauer: 20 - 30 Minuten
Vortrag und Diskussion

Mediale Vielfalt in M-V:
Private Sender, Bürgermedien und Programmaufsicht

Totgesagte leben länger. Selbst in Zeiten von Twitch und Deezer sind Radio und Lokal-TV beliebt – auch bei jungen Menschen. Bert Lingnau nimmt Sie daher mit auf eine Reise durch die vielfältigen Aufgaben einer Medienanstalt. Schleichwerbung, fingiertes Gewinnspiel, Nazi-Parolen on air oder schlicht ein fehlendes Impressum? Die Medienanstalt wird hier genauso aktiv wie bei technischen und rechtlichen Fragen der Programmverbreitung. Die Förderung von Medienkompetenz ist ein weiterer Arbeitsschwerpunkt der Medienanstalt. Hierfür betreibt sie die Bürgermedien und Medientrecker. Referent: Bert Lingnau

17.30, 18:30, 19:30 und 20:30 Uhr
Dauer: 20 – 30 Minuten
Vortrag und Diskussion

Fernsehen in Schwerin – ein Ort, der Wissen schafft.

Der von der Medienanstalt M-V in der Landeshauptstadt betriebene Offene Kanal Fernsehen in Schwerin hat sich vom reinen Bürgersender hin zum Medienbildungszentrum entwickelt. Die kostenfreien Angebote gehen weit über das Produzieren einer eigenen TV-Sendung hinaus. In regelmäßigen Kursen und Bildungsveranstaltungen werden auch gesellschaftlich relevante Themen wie z. B. Jugendmedienschutz, Datenschutz, Urheberrecht, Cybermobbing und Mediensucht bearbeitet. Es darf sich mit jedem Mediengenre ganz praktisch auseinandergesetzt werden, sei es Fotografie, Fotostory, Computerspiel, Kino, Trickfilm, Hörspiel, Podcast oder Blog.

Filmtrick und Trickfilm
Bewegte Bilder sind eine Illusion – der Urtrick der Filmgeschichte sozusagen. Wie man Figuren zum Leben erweckt und wie die Bilder laufen lernen, zeigen wir Ihnen an diesem Abend. Oft werden Medien in Familien eher gemeinsam konsumiert als aktiv gestaltet. Trickfilme zu produzieren, ist deshalb ein ganz besonders wertvolles Familienerlebnis.

17:00, 18:00, 19:00 und 20:00 Uhr
Dauer: 45 Minuten
Mitmach-Aktion

Nacht des Wissens - Programmheft (1 B)