ABGESAGT: FiSH - Filmfestival im StadtHafen 2020

29.04.2020 - 03.05.2020, 15.00 - 19.00 Uhr

Institut für neue Medien
Friedrichstraße 23
18057 Rostock

Veranstalter: Institut für neue Medien gGmbH (Geschäftsbereich Medienwerkstatt Rostock)

Die aktuelle Covid-19 Pandemie macht ein solches Publikumsfestival mit jährlich etwa 3.500 Besuchern undenkbar. Die Pandemie stellt jedermann vor neue und große Herausforderungen. Die Verantwortung jedes Einzelnen, der Verbreitung des Virus vorzubeugen und alle Risiken für das Allgemeinwohl und für alle Mitmenschen so gering wie möglich zu halten, gebietet auch uns: Das Publikumsfestival FiSH 2020 wird abgesagt.

Siehe auch: https://medienkompetenz-in-mv.de/aktuelles/news/741-absage-des-17-fish-filmfestivals.html

Das FiSH Filmfestival findet seit 2004 im Rostocker Stadthafen statt und präsentiert die besten Kurzfilme junger, deutscher Nachwuchstalente sowie Nachwuchstalenten aus dem Ostseeraum. Darüber hinaus werden spannende Medienprojekte aus Mecklenburg-Vorpommern vorgestellt und prämiert sowie die besten Musikvideos M–V’s ausgezeichnet.

Weitere Informationen unter: https://fish-festival.de/