Online- Fachtag: Wem glauben wir? - Meinungsbildung in der mediatisierten Gesellschaft / Handlungsstrategien und Empowerment für die pädagogische Arbeit mit jungen Menschen

21.10.2021, 10:00 - 16:00

Veranstalter: AG Medienbildung Rostock

In Zeiten von Verschwörungstheorien und Fake News üben besonders spannende und häufig mysteriös erscheinende Erklärungsversuche in sozialen Medien einen besonderen Reiz für die Meinungsbildung und Identifikation junger Menschen aus. Die Grenzen zu diskriminierenden, antisemitischen, rechtsextremen und fragwürdigen Inhalten sind schnell überschritten und machen diese durch die Dynamik des Internets besonders gefährlich. Somit stellt die Förderung der Informations- und Nachrichtenkompetenz ein zentrales Aufgabenfeld einer zeitgemäßen Medienbildung dar.
Der Online-Fachtag möchte pädagogischen Fachkräften Mut machen, sich für den Umgang mit Verschwörungsmythen und Fake News methodisch zu stärken und medienpädagogisch fit zu machen. Die eingeladenen Impulsgeber*innen geben Einblicke aus Theorie und praktischen Handlungsstrategien. Dabei bleibt genug Raum eigene Erfahrungen und Fragen auf Augenhöhe auszutauschen.
Der Fachtag richtet sich an Akteur*innen aus der Kinder- und Jugendhilfe, Lehrer*Innen sowie weitere pädagogisch Tätige in der Präventionsarbeit und Medienbildung.

Details zum Ablauf folgen noch...


Wann: 21. Oktober 2021

Wo: digital per Zoom


Anmeldungen über den Link:
https://www.eventbrite.de/e/wem-glauben-wir-meinungsbildung-in-der-mediatisierten-gesellschaft-tickets-159974115887