Buchvorstellung „Wie wir die Welt sehen“

14.03.2022, 19:00 bis 21:00 Uhr

Online via Zoom
19053 Schwerin

Veranstalter: Friedrich-Ebert-Stiftung Landesbüro Mecklenburg-Vorpommern

Nachrichten verfolgen uns immer und überall: Morgens im Radio, abends im Fernsehen und zwischendrin als Push-Nachricht auf dem Handy. Sie prägen unser Leben - viel mehr, als wir es ahnen. Sie bestimmen, wie wir uns fühlen, wenn wir morgens aufwachen und worüber wir nachdenken, wenn wir abends ins Bett gehen. Tägliche Krisenmeldungen drücken nicht nur unsere Stimmung, sie verzerren unseren Blick auf die Welt.

Wie entkommen wir dieser Negativ-Spirale? Indem wir Nachrichten anders konsumieren. Und indem wir anfangen, einander eine neue Art von Geschichten zu erzählen. Ronja von Wurmb-Seibel zeigt, wie es gelingt, die Welt auch im Alltag mit anderen Augen zu sehen.

Buchvorstellung „Wie wir die Welt sehen“ von und mit Ronja von Wurmb-Seibel
Montag, 14. März 2022, 19.00 bis 21.00 Uhr
ONLINE via Zoom

Weitere Informationen finden Sie im Anhang.

Anmeldung über www.fes-mv.de oder per E-Mail an schwerin@fes.de.

Sie bekommen den Zoom Zugangslink einen Tag vor Veranstaltung per Mail zugeschickt

1_220217_Einl_LesungWurmbSeibel (1 B)