Drehbuchentwicklung: kreatives Schreiben - die Idee

10.05.2019 - 12.05.2019

Medienwerkstatt Wismar im Filmbüro MV
Bürgermeister-Haupt-Straße 51, Haus 4,


23966 Wismar

Veranstalter: Filmbüro Mecklenburg-Vorpommern e.V. (Medienwerkstatt)

Ein Film, ein Musical, ein Theaterstück – ein Projekt beginnt mit der Ideenentwicklung. Wie formuliere ich diese Idee aus und welche Schritte braucht es bis zu einem ausgereiften Drehbuch? In diesem     Modul A unserer dreiteiligen Workshop-Reihe Drehbuchentwicklung wird genau dieser Frage nachgegangen. Daneben erfährst Du, welche Möglichkeiten es für die Ideenfindung gibt, welche Struktur eine Geschichte haben kann, welche Figurenkonstellationen dazu führen, eine Story immer weiter voranzutreiben. Dir werden dramaturgische Kniffe gezeigt, um den Zuschauer zu „fesseln“.

Ziel des ersten Workshops ist, dass nach den intensiven Tagen aus Theorie und Praxis eine fertige Idee in wenigen Sätzen beschrieben werden kann (Synopsis/ Logline). Somit hast Du ein erstes Grundgerüst für eine Geschichte und damit für ein Drehbuch. Du bist nicht nur gut gerüstet für kommende Ideen, die Du ausformulieren möchtest, sondern hast auch den Grundstein für Modul B – Das Drehbuch gelegt. Für den Abschluss Deiner Stoffentwicklung empfehlen wir Dir das Modul C – Das große Finale.

Für den Workshop werden Tagungsgetränke gestellt.

 

Teilnahmebeitrag:              55 EUR ermäßigt für Jugendliche bis 26 Jahre (z.B. Schüler/ Azubis/ Studenten)

150 EUR normal
Bei Buchung von 2 Modulen erhältst Du 5% Rabatt und bei Buchung von allen drei Modulen erhältst Du 10 % Rabatt.

Teilnehmerzahl: 10 bis 12 Personen ab 14 Jahren

Anmeldung: Medienwerkstatt Wismar im Filmbüro MV, Herr Thomas Gehnich

                                               03841 – 618 400

                                               www.medienwerkstatt-wismar.de

                                               medienwerkstatt@filmbuero-mv.de

Anmeldung:

Bitte beachte, dass Du dich spätestens bis zum 12. April 2019 verbindlich anmeldest. Der Betrag für den Workshop ist innerhalb von fünf Arbeitstagen nach Erhalt der Bestätigungs-Email zu zahlen. Sollte es keinen Geldeingang innerhalb der von uns genannten Zeit geben, werden wir den reservierten Platz wieder freigeben. Es kann natürlich sein, dass Dir etwas dazwischenkommt. Bitte sage daher spätestens bis zum 30. April 2019 ab. Schon gezahlte Beiträge werden in diesem Fall wieder zurückgezahlt. Erfahrungsgemäß bekommen wir frei werdende Plätze wieder besetzt, wenn wir rechtzeitig Bescheid bekommen. Wir behalten uns das Recht vor, spätestens bis vier Wochen vor Workshop-Beginn selbigen abzusagen. Auch in diesem Fall werden alle schon gezahlten Beiträge erstattet.