Mecklenburgische Literaturgesellschaft e.V.

Angebot

PEGASUS - Literatur erleben und Medien gestalten mit Kindern und Jugendlichen in Mecklenburg-Vorpommern

Projekte zur Leseförderung und zum kreativen Schreiben für Kinder und Jugendliche bilden seit 1990 einen zentralen Arbeitsschwerpunkt der Mecklenburgischen Literaturgesellschaft. Dabei geht es vor allem darum, über verschiedene Zugänge zur Literatur und unter Einbeziehung unterschiedlicher Medien Kommunikations- und Medienkompetenz auszubilden.
Ab 1999 bietet das Pegasus-Projekt Kindern und Jugendlichen die Möglichkeit, sich in verschiedenen Handlungsrollen des Literatur- und Mediensystems zu erproben, wie z. B. als Autor, Literaturkritiker, Hörfunkjournalist und Moderator.
Lesekompetenz und nachhaltige Lesemotivation erwerben die Teilnehmer in Kursen (Kreatives, Journalistisches Schreiben, Radioworkshops), in Lesenächten, Sagenwanderungen, im Medienclub und in der Jugendbuchjury.
Seit Anfang 2006 ist PEGASUS Mitglied in der Kooperativen Kinder- und Jugend-Kunstschule „das ARTelier“ Neubrandenburg.

Zielgruppen

Kinder und Jugendliche im Alter von 8 - 21 Jahren, die sprachlich-kreativ tätig sind bzw. sich ausprobieren wollen und Interesse für Medien haben.

Organisationsform

Eingetragener Verein

Anschrift

Logo: Mecklenburgische Literaturgesellschaft e.V.

Mecklenburgische Literaturgesellschaft e.V.
2. Ringstraße, Wiekhaus 21
17033 Neubrandenburg

Telefon: (03 95) 5 44 16 71
E-Mail: pegasus-mlg@gmx.de
Internet: www.mlg.de