Internet-ABC

Logo internet-abc

Mit dem Internet-ABC können Kinder etwas über das Internet lernen.
Das Internet-ABC ist sicher.
Und es ist spielerisch.
Kinder lernen mit dem Internet-ABC zum Beispiel:
Welchen Informationen im Internet kann ich vertrauen?
Und welchen nicht?
Was ist ein Chat?
Oder:
Wie bin ich sicher im Internet?
Es gibt Erklärungen, Tipps und Tricks.

Im Internet-ABC gibt es keine Werbung.

Für wen ist das Internet-ABC?

  • für Kinder von 5 bis 12 Jahren
  • für Eltern
  • für Lehrer und Lehrerinnen
  • für Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen im Kindergarten

Das Internet-ABC ist für Anfänger und Anfängerinnen.
Aber auch für Menschen, die schon etwas über das Internet wissen.

Percy und Flizzy

Percy ist ein Ameisen-Bär.
Und Flizzy ist ein Eichhörnchen.
Eddie ist ein Pinguin.
Jumpy ist ein Känguru.
Diese Tiere begleiten Kinder durch das Internet-ABC.
Es gibt Spiele zu 4 verschiedenen Themen:

  • Computer und Internet
  • Schule und Hobby
  • Spiel und Spaß
  • Mitreden und Mitmachen

Es gibt 670 Spiele.
Und 180 Lern-Programme.

Informationen für Lehrer und Lehrerinnen

Lehrer und Lehrerinnen bekommen diese Informationen:

  • Wie kann ich Kindern etwas über das Internet beibringen?
  • Link-Tipps für Schule und Hausaufgaben
  • Unterrichts-Material für die Grund-Schule
  • Was verändert sich im Internet?
  • Welche neuen Angebote gibt es?
  • Welche Angebote im Internet sind besonders interessant?

Informationen für Eltern

Eltern bekommen diese Informationen:

  • Wann erlaube ich meinem Kind, das Internet zu benutzen?
  • Welche Inhalte im Internet sind gefährlich?
  • Welche Probleme kann es im Internet geben?
    Und welche Programme kann ich benutzen?

Wer macht das Internet-ABC?

Das Internet-ABC wird von einem Verein gemacht.

Was ist das Ziel vom Verein Internet-ABC?
Kinder und Erwachsene sollen mehr über das Internet wissen.

In dem Verein sind alle Landes-Medien-Anstalten in Deutschland Mitglied.
Unter der Leitung vom Grimme-Institut, Marl.

Sie können sich gerne bei uns melden.
Sie können uns Fragen stellen.

Mehr Informationen finden Sie auf der Internet-Seite www.internet-abc.de.