Medienscouts MV

Cover Medienscouts

Scouts ist ein englisches Wort.
Übersetzt heißt es Kundschafter.
Das heißt:
Ein Scout erkundet etwas.
Er findet etwas heraus.

Medien-Scouts MV ist ein Projekt in Mecklenburg-Vorpommern.
Im Jahr 2012 hat das Projekt angefangen.

Worum geht es im Projekt Medien-Scouts MV?
Das Ziel ist:
Schüler und Schülerinnen sollen Fach-Leute werden.
Fach-Leute für das Internet.
Sie wissen gut darüber Bescheid.
Und dieses Wissen geben sie dann an andere Jugendliche weiter.
In Vorträgen und Workshops.

Sie erklären zum Beispiel:

  • Was ist gefährlich im Internet?
  • Was sind soziale Netzwerke?
  • Was sind Chats?
  • Was muss ich über Daten-Schutz wissen?
  • Was muss ich wissen über Radio, Fernsehen und Computer-Spiele?

Für das Projekt Medien-Scouts MV arbeiten 7 Partner zusammen.
Das sind die 7 Partner:

  • die Medien-Anstalt M-V 
  • der Landes-Beauftragte für Daten-Schutz und Informationsfreiheit M-V
  • das Landes-Kriminal-Amt M-V
  • der Landes-Jugend-Ring M-V
  • die Landes-Koordinierungs-Stelle für Sucht-Themen M-V
  • die Computer-Spiel-Schule Greifswald  
  • die Selbst-Schutz-Plattform juuuport

Hier finden Sie mehr Informationen dazu: www.medienscouts-mv.de.