Klingeltöne – mit dem Handy und Smartphone eigene Musik erstellen

Verbindung zum Angebot der Sekundarstufe I

Beschreibung

Musik hat im Leben von Heranwachsenden einen enormen Stellenwert. So liegt es nahe, dass sie z.B. ihren Lieblingssong als Klingelton ihres Handys und Smartphones verwenden möchten, um ihn immer und überall dabei zu haben. Dies ist mit Kosten verbunden, schlimmstenfalls endet es in einer „Abo-Falle”.

In diesem Angebot lernen die Kinder, Klingeltöne eigenhändig zu erstellen. Mit der kostenlosen App Ringdroid können sie Musik für das eigene Handy und Smartphone produzieren, vorhandene Musikdateien bearbeiten und eigene Aufnahmen machen.

Die Kinder werden von Jugendlichen aus einer höheren Klasse unterstützt (siehe Angebot Klingeltöne - Wie erstelle ich sie selbst, und wie bringe ich dies anderen bei? im Modul Sekundarstufe I)

Ziele

  • Kritisch-reflexive Auseinandersetzung mit der eigenen Mediennutzung
  • Sensibilisierung für das Thema „Kostenfalle Klingeltöne”
  • Erwerb instrumentell-qualifikatorischer Fähig- und Fertigkeiten
  • Entdecken und Nutzen des gestalterischen Potenzials von Handys und Smartphones
  • Erlernen eines aktiven und kreativen Medienumganges
  • Förderung der Kreativität und Fantasie

Fachbezug

Fachübergreifend; Musik

Medien | Medieninhalte

Internet, Handy, Smartphone, App

Zielgruppe

Kinder ab 10 Jahren

Teilnehmerzahl | Begleitung

Klassenstärke | 6-8 Jugendliche der Sekundarstufe I, 1 pädagogische Fachkraft

Ablaufform und -dauer

Unterrichtseinheit | 90 Minuten (Doppelstunde)

Sozialform(en)

Plenum, Gruppenarbeit

Methode(n)

Vortrag, Präsentation, Arbeit mit der App

Ablaufskizze

1. Einführung in die Thematik

Die Schülerinnen und Schüler der Sekundarstufe I führen mit einem Vortrag in die Thematik ein (siehe Angebot Klingeltöne - Wie erstelle ich sie selbst, und wie bringe ich dies anderen bei?).

Anschließend werden Gruppen mit maximal vier Kindern gebildet. Jede Gruppe arbeitet mit einem Handy oder Smartphone.

2. Arbeit mit der App

Mit Hilfe der älteren Schülerinnen und Schüler laden die Kinder die App Ringdroid auf das Handy oder Smartphone. Die Kinder öffnen die App und probieren sich an der Erstellung von Musik bzw. eigenen Aufnahmen aus.

3. Präsentation und Reflexion

Die Ergebnisse werden präsentiert. Anschließend findet ein Erfahrungsaustausch über die App, deren Bedienung sowie die Zusammenarbeit der Schülerinnen und Schüler statt.

Materialien und Technik

Je ein internetfähiges Handy oder Smartphone pro Gruppe, die Geräte müssen das System Android enthalten; kostenlose App Ringdroid

Weiterführende Links und Literatur

Erklärvideo

www.gutefrage.net

Eltern- und Familienarbeit

Handreichung zur Durchführung von Elternabenden:
Internet + Handy www.klicksafe.de

Hintergrundinformationen

handywissen.at

www.medienberatung.schulministerium.nrw.de

www.handysektor.de

Weiteres Programm, um Klingeltöne herzustellen

www.netzcheckers.de

 

Anregungen für die Eltern- und Familienarbeit

Es empfiehlt sich ein Elternabend zum Thema „Kostenfalle Handy- und Smartphonenutzung”. Die Zusammenarbeit von Schülerinnen und Schülern der Sekundarstufe II mit Grundschulkindern ist nicht immer umsetzbar. Hier eignet sich die Einbindung der Eltern, unter der Bedingung, dass diese vor Beginn in ihre Rolle als Begleit- und Beobachtungspersonen eingeführt werden. Als Grundlage kann die Broschüre Handreichung zur Durchführung von Elternabenden: Internet + Handy dienen, die finden Sie unter www.klicksafe.de.


Zusatzmaterial für pädagogische Fachkräfte

Weitere Angebote zum Thema


Zurück